In Hive Defender bist du ausnahmsweise der verschlingende Schwarm

Das kommende Indie-Strategiespiel Hive Defender hat eine vielversprechende Prämisse: Du und deine Freunde kontrollieren einen außerirdischen Bienenstock in Echtzeit gegen Wellen von Menschen, anstatt zu versuchen, ihn niederzubrennen. Jeder der vier Schwärme in dem zerstörbaren, prozedural generierten Labyrinth ist separat anpassbar und verfügt über eine eigene Reihe von Fähigkeiten. Hive Defender soll im Jahr 2022 erscheinen und ist das Projekt eines einzelnen Indie-Entwicklers.

Die Strategien sollen sich nicht nur darum drehen, wie du deinen Bienenstock anpasst, sondern auch darum, wie du mit dem Terrain interagierst. Man kann Gassen für die Feinde einrichten oder sie in Räume zwingen, in denen die Kräfte von zwei Bienenstöcken gleichzeitig kämpfen können.