XTiP Bonus – 100% Einzahlungsprämie bis zu 100 Euro sichern

Bonusdetails

  • 100% Einzahlungsbonus
  • Maximal 100 Euro Prämie möglich 

Umsatzbedingungen

  • Rollover: 3x Einzahlungs- und Bonusbetrag
  • Sämtliche Sportwetten
  • Mindestquote: 1,90 pro Wettschein

Frist zum Freispielen

  • 90 Tage ab Erhalt

XTiP Bonus Code

  • Nicht erforderlich 

XTiP zielt mit seinem Online-Angebot seit 2014 vornehmlich auf den deutschsprachigen Markt ab und zählt damit noch zu den etwas jüngeren Buchmachern. Dank der Zugehörigkeit zum erfahrenen Glücksspielunternehmen Cashpoint und einem guten Händchen im Marketing stellte sich der Erfolg schnell ein. So dürfte insbesondere die Zusammenarbeit mit Kultfußballer und Weltmeister Lukas Podolski zur wachsenden Beliebtheit beigetragen haben. Zum Start wartet eine klassische Einzahlungsverdopplung bis maximal 100 Euro auf neue Kunden.

Eine attraktive Prämie ist Ihnen damit schon mal sicher. Doch wie steht es mit den Umsatzbedingungen? Welche Rollover-Vorgaben macht der Buchmacher und was besagt die Mindestquoten-Regelung, die beim Freispielen erfüllt werden muss? Verbirgt sich im Kleingedruckten eventuell ein Haken, der leicht übersehen werden kann? Antworten auf diese und weitere Fragen liefere ich Ihnen mit dem folgenden XTiP Bonus Erfahrungsbericht.

So lösen Sie den XTiP Bonus ein – Anleitung für Kurzentschlossene

XTiP macht es neuen Nutzern leicht und verzichtet auf unnötig komplizierte Schritte beim Einlösen der Prämie. Mit der folgenden Step-by-Step-Anleitung geht dabei gewiss nichts schief. Detaillierte Ausführungen zu den einzelnen Punkten finden Sie in den weiteren Abschnitten. Vorab sei darauf hingewiesen, dass der XTiP Bonus nur dann in Anspruch genommen werden kann, wenn noch kein Konto beim Buchmacher angelegt ist.

  1. Nutzen Sie unsere Links auf dieser Seite, um direkt zum Neukundenangebot von XTiP weitergeleitet zu werden
  2. Mit einem Klick auf „Jetzt Registrieren“ öffnet sich das Anmeldeformular. Tragen Sie hier alle nötigen Daten korrekt ein.
  3. Sie erhalten umgehend eine E-Mail an die angegebene Adresse. Aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Bestätigungslink klicken.
  4. Der Bonus wird auf die erste Einzahlung ab einem Betrag von 10 Euro angerechnet. Mit einem Deposit von 100 Euro sichern Sie sich die maximale Prämie.
  5. Dafür können sämtliche verfügbaren Optionen genutzt werden. XTiP bietet zum Beispiel PayPal, Sofortüberweisung und das Aufladen via Paysafecard an.
  6. Der Bonus in Höhe von 100% der Einzahlung wird im Anschluss sofort gutgeschrieben.
  7. Bevor eine Auszahlung beantragt werden kann, müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag jeweils dreimal mit Sportwetten umgesetzt werden. Dabei gilt eine Mindestquote von 1,90 pro Wettschein.
  8. Zum Erfüllen der oben genannten Bedingungen haben Sie insgesamt 90 Tage Zeit.

Was Sie bei der Anmeldung beachten sollten

Auch wenn XTiP sich generell durch eine hohe Nutzerfreundlichkeit auszeichnet, können bereits bei der Anmeldung Fehler unterlaufen, die sich spätestens bei der ersten Auszahlung rächen. Das wichtigste ist in diesem Zusammenhang, dass bisher noch kein Wettkonto mit Ihnen zugehörigen Daten registriert wurde. Dazu zählen auch die IP-Adresse oder Zahlungsdetails. Versuchen Sie hier erst gar nicht zu tricksen, denn auch wenn zunächst ein Account angelegt werden kann, prüfen die Mitarbeiter dies zu einem späteren Zeitpunkt sehr genau.

Sofern Sie sich in diesem Punkt sicher sind, die obligatorische Volljährigkeit gegeben ist und sich Ihr Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz befindet, können sie den XTIP Bonus beanspruchen. Über unsere Links gelangen Sie ohne Umweg zum Neukundenangebot. Eine gesonderte Anmeldung oder ein Gutschein-Code werden dafür nicht benötigt.

Vergewissern Sie sich, dass alle erforderlichen Daten korrekt eingegeben wurden, bevor Sie die Registrierung abschließen. Daraufhin erhalten Sie sofort eine Begrüßungs-Mail von XTiP. Checken Sie gegebenenfalls Ihren Spam-Ordner, falls die Mail nicht direkt auffindbar ist. Mit einem Klick auf den Bestätigungslink aktivieren Sie Ihr persönliches Wettkonto, welches nun in vollem Umfang genutzt werden kann.

XTiP Bonus mit diesen Einzahlungsmethoden sichern

Beachten Sie, dass der Prämienanspruch nur für die Ersteinzahlung gilt. Der entsprechende Betrag sollte also mit Bedacht gewählt werden, da der XTiP Bonus pro Kunde nur einmal gewährt wird. Beim Aufrufen der virtuellen Kasse finden Sie folgende Optionen vor:

  • PayPal
  • Sofortüberweisung (Klarna)
  • Herkömmliche Banküberweisung
  • Kreditkarten (VISA und Mastercard)
  • Giropay
  • Paysafecard
  • Skrill
  • Neteller Casinos
  • XTiP FUN (Guthabenkarte)
  • card & Bonuscode 

Für diese Auswahl verdient sich der Buchmacher definitiv ein Lob, denn es werden alle Methoden abgedeckt, die in der Gunst deutschsprachiger Nutzer ganz weit oben stehen. Dazu gehört auch das beliebte E-Wallet PayPal, was als zusätzliches Indiz für die Seriosität von XTiP gewertet werden kann, da das US-Unternehmen besonders hohe Ansprüche an eine mögliche Kooperation stellt.

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern haben Sie bei XTiP mit sämtlichen Zahlungsoptionen vollen Bonusanspruch. Wer auf eine sofortige Gutschrift Wert legt, wählt PayPal, Sofort by Klarna, Giropay oder Kreditkarten. Am längsten dauert es mit der klassischen Banküberweisung. Dabei können bis zu fünf Werktage vergehen. Sehr erfreulich ist, dass grundsätzlich keine Gebühren für Zahlungen berechnet werden.

Die Limits sind besonders anfängerfreundlich angesetzt. So können Einzahlungen via Skrill und Paysafecard schon ab 1 Euro getätigt werden. Auch mit PayPal und Sofortüberweisung liegt die Untergrenze bei gerade mal 5 Euro. Allerdings wird in diesem Fall nicht verdoppelt, denn der Bonus wird erst ab einem Mindestbetrag von 10 Euro gewährt. Wer direkt in die Vollen gehen will, zahlt 100 Euro ein und sichert sich somit ein Wettguthaben von 200 Euro.

Die Umsatzbedingungen des XTiP Bonus im Detail erklärt

Nicht selten verwirrt das Kleingedruckte bei Neukundenangeboten mit komplizierten Formulierungen und unklaren Vorgaben. Die XTiP Bonus-Details sind dagegen leicht verständlich und nachvollziehbar. Als Nutzer kann man sich mit einem guten Gefühl ans Freispielen machen.

Dazu muss der Einzahlungs- und der Bonusbetrag jeweils dreimal mit Sportwetten umgesetzt werden. Pro Wettschein gilt dabei eine Mindestquote von 1,90. Wer die maximale Prämie kassiert hat, muss demnach insgesamt 600 Euro (3 x 100 Euro Einzahlung + 3 x 100 Euro Bonus) einsetzen. Zum Erfüllen dieser Bedingungen haben Sie sehr großzügige 90 Tage Zeit – dreimal so lange wie bei den meisten anderen Buchmachern. Wird diese Frist eingehalten, kann eine Auszahlung beantragt werden. Beim Überschreiten verfällt der Bonus und alle damit erspielten Gewinne.

Beachten Sie, dass Echtgeld und Bonusgeld bei XTiP grundsätzlich getrennt behandelt und auf zwei separaten Konten geführt wird. Wetteinsätze werden stets vorrangig vom Echtgeldkonto abgezogen. Viel wichtiger ist jedoch eine weitere Besonderheit beim Freispielen. Pro Wettschein wird maximal der bonusrelevante Gesamtbetrag auf den Umsatz angerechnet. Was zunächst sehr kompliziert klingt, klärt sich durch ein Beispiel schnell auf: Haben Sie 100 Euro eingezahlt und somit 100 Euro Bonus erhalten, werden Einsätze bis zu 200 Euro je Wettschein zum Erfüllen der Rollover-Vorgaben berücksichtigt. Sie können natürlich höhere Beträge wählen – angerechnet werden jedoch maximal 200 Euro.

Was spricht noch für ein Wettkonto bei XTiP?

Der Buchmacher mit der Sonne im Logo hat sich in relativ kurzer Zeit einen tadellosen Ruf erarbeitet und zählt im deutschsprachigen Raum zu den beliebtesten Anbietern. Dafür ist natürlich nicht allein der XTiP Bonus oder die Öffentlichkeitswirksamkeit von Lukas Podolski verantwortlich. Die wichtigsten Argumente für eine Anmeldung finden Sie in der folgenden Auflistung:

  • Solides Wettangebot mit Fußball-Fokus: XTiP hält ein abwechslungsreiches Wettangebot bereit, welches eindeutig die Interessen der Nutzer aus Mitteleuropa bedient. Je nach Saison besteht die Auswahl stets aus über 20 verschiedenen Sportarten. Im Tagesschnitt kommt der Bookie auf einen respektablen Wert von etwa 20.000 Einzelwetten. Besonders stark ist das Portfolio erwartungsgemäß im Fußball. In Deutschland und Österreich werden selbst die Regionalligen abgedeckt.
  • Stabile Wettquoten: Auch wenn XTiP nicht zu den absoluten Marktführern in diesem Bereich gehört, wird mit einem Auszahlungsschlüssel von durchschnittlich 93 Prozent definitiv ein lukrativer Wert erreicht. Abweichungen fallen weder bei Top-Events noch in den Randsportarten besonders drastisch aus, sodass sich das Quoten-Niveau vor allem durch Stabilität auszeichnet.
  • Steuerfreie Kombi- und Livewetten: Generell kommen Sie bei XTiP nicht an der leidigen deutschen Wettsteuer vorbei. Ausgenommen davon sind jedoch sämtliche Live- und Kombiwetten. Dabei spielt die Quote oder die Anzahl der Auswahlen keine Rolle, denn bei diesen Formaten entfällt der fünfprozentige Abzug grundsätzlich. Auf lange Sicht und bei höheren Einsätzen macht sich dieser Vorteil erheblich bemerkbar.
  • Exzellente Sportwetten-App: Erst vor kurzem wurde die XTiP App grundlegend überarbeitet und stellt damit eine der besten Lösungen für mobile Wetten mit dem Smartphone oder Tablet dar. Dabei steht Ihnen der gleiche Funktionsumfang wie in der Desktop-Variante zur Verfügung – für alle Systeme und mit jedem Gerät. Überzeugen Sie sich selbst und sichern Sie sich einen zusätzlichen App Bonus im Wert von 15 Euro!
  • Hoher Seriositäts-Faktor: Das Label XTiP gehört zur Cashgroup Ltd und profitiert dadurch von über 20 Jahren Erfahrung im Sportwetten-Geschäft. Lizenziert wurde der Buchmacher durch die Malta Gaming Authority, welche besonders streng auf die Einhaltung von Sicherheitsstandards achtet. Nicht zuletzt bestätigt sich der hohe Seriositäts-Faktor durch vorbildliche Bemühungen in punkto Spielerschutz sowie zahlreiche Aktivitäten im Sponsoring. Aktuell unterhält XTiP unter anderem Partnerschaften mit dem VfL Wolfsburg, dem MSV Duisburg und Arminia Bielefeld.

Mein Fazit zum XTiP Bonus

Wer das Wettangebot von XTiP testen möchte, sollte auf den Bonus nicht verzichten. Der Buchmacher hat zum Einstieg ein Willkommensangebot im Programm, an dem es absolut nichts auszusetzen gibt. Die maximale Prämie von 100 Euro ist in der Höhe attraktiv und kann mit sämtlichen Zahlungsoptionen in Anspruch genommen werden. Klar verständliche Umsatzbedingungen ermöglichen ein problemloses Freispielen. Das faire Verhältnis von Rollover und Mindestquote macht den XTiP Bonus auch für Anfänger empfehlenswert. Dank einer extrem großzügigen Frist von 90 Tagen können Sie sich auf jede qualifizierende Wette mehr als ausreichend vorbereiten. Auf den Bonusumsatz werden übrigens auch Kombi- und Livewetten angerechnet, welche grundsätzlich von der Wettsteuer befreit si